Wir helfen Ihnen gerne weiter!
043 550 99 13

Camping im Burgund: die faszinierende Kultur des ländlichen Frankreichs entdecken

Die Region Burgund liegt im Zentrum Frankreichs – südöstlich von Paris. Diese Gegend ist sehr ländlich geprägt, sodass Sie hier eine einmalige Naturlandschaft erleben können. Besonders bedeutend ist in dieser Region der Weinbau. Dies sorgt dafür, dass Sie nicht nur durch wunderschöne Weinfelder wandern, sondern auch edle Tropfen geniessen können. Die Region bietet sich hervorragend für das Luxus-Camping an, denn die Ferien im Mobilheim ermöglichen einen komfortablen und naturnahen Aufenthalt. Informieren Sie sich bei LuxCamp über den Urlaub auf dem Luxus-Campingplatz.

Camping im Burgund: die faszinierende Kultur des ländlichen Frankreichs entdecken
Die Region Burgund liegt im Zentrum Frankreichs – südöstlich von Paris. Diese Gegend ist sehr ländlich geprägt, sodass Sie hier eine einmalige Naturlandschaft erleben können. Besonders bedeutend ist in dieser Region der Weinbau. Dies sorgt dafür, dass Sie nicht nur durch wunderschöne Weinfelder wandern, sondern auch edle Tropfen geniessen können. Die Region bietet sich hervorragend für das Luxus-Camping an, denn die Ferien im Mobilheim ermöglichen einen komfortablen und naturnahen Aufenthalt. Informieren Sie sich bei LuxCamp über den Urlaub auf dem Luxus-Campingplatz.

Campingplätze in Burgund

Warum Ferien im Burgund?

TOP 4 Überblick Burgund:
  • faszinierende Landschaften – durch Weinbau und Viehzucht geprägt
  • edle Weine und die hervorragende französische Küche geniessen
  • zahlreiche Burgen und Schlösser entdecken
  • Sonniges und warmes Klima – optimal für den Campingurlaub

Region Burgund

Burgund zählt zu den ältesten Siedlungsgebieten Europas. Bereits vor vielen Jahrtausenden war diese Gegend von Menschen bewohnt. In der Antike war die Region das Zentrum der Kämpfe zwischen den gallischen Stämmen und den Römern. Im Zuge der Romanisierung gelangte der Weinbau in die Region, der bis heute die Kultur und das Landschaftsbild prägt. Im Frühmittelalter entstand hier das Königreich Burgund. Später fiel die Gegend jedoch an Frankreich. Sie können hier hervorragend Wanderungen und Radtouren unternehmen. Ein Mobilheim im Burgund stellt einen idealen Ausgangspunkt für diese Unternehmungen dar.

Die Sehenswürdigkeiten im Burgund

Burgund zeichnet sich durch eine riesige Zahl an gut erhaltenen Burgen, Schlössern und Ruinen aus. Die Zahl ist so hoch, dass sie nur geschätzt werden kann. Historiker und Archäologen gehen davon aus, dass es zwischen 400 und 700 historische Festungen in Burgund gibt. Viele davon sind interessante Ausflugsziele. Sehr bekannt ist beispielsweise die Burg Châteauneuf-en-Auxois. Dieses imposante Gebäude stammt aus dem 12. Jahrhundert. Durch Prunk und Luxus ist der Herzogpalast in Dijon – der Hauptstadt des Burgunds – geprägt.

Strände und Natur in Burgund

Die Region von Burgund ist sehr wasserreich. Zahlreiche Flüsse durchziehen hier das Land. Darüber hinaus gibt es auch viele Seen, von denen sich einige hervorragend zum Baden anbieten. Ein Beispiel hierfür ist der Lac du Bourdon. Hier können Sie schwimmen oder sich am Ufer sonnen. Es ist sogar möglich, zu segeln. Auch der Lac de Pannecière stellt eine interessante Möglichkeit dar, um sich an heissen Sommertagen abzukühlen. Die Landschaft ist durch zahlreiche Hügel und kleinere Berge geprägt. Die höchste Erhebung des Burgunds ist der Mont Haut-Folin mit einer Höhe von 901 Metern.

Die Attraktionen in Burgund

Da der Wein eine sehr bedeutende Rolle in Burgund spielt, stehen zahlreiche Attraktionen der Region in Zusammenhang mit diesem edlen Getränk. Wenn Sie ein Mobilheim im Burgund mieten, können Sie an Weinprobierkursen teilnehmen, die von zahlreichen Kellereien angeboten werden. Sie können auch die ausgeschilderten Weinstrassen erkunden, die Sie durch die wichtigsten Anbaugebiete führen. Sehr beliebt ist es ausserdem, Touren in einem Kanu zu unternehmen. Da das Burgund über unzählige Flüsse verfügt, finden Sie hierfür optimale Möglichkeiten vor.