Wir helfen Ihnen gerne weiter!
0435 509-913

Camping in Vendée – Urlaub an der Atlantikküste

Wer die Wildheit der französischen Atlantikküste liebt, wird die Region Vendée lieben. Hier im Westen Frankreichs verbindet sich die Wärme des Südens mit der Ursprünglichkeit des Atlantiks. Wassersportler und Badeurlauber kommen hier gleichermassen auf ihre Kosten. Einige der schönsten Campingplätze der Atlantikküste sind hier zu finden. Entdecken Sie tolle Möglichkeiten für Campingurlaub im Mobilheim im Vendée bei LuxCamp!

Camping in Vendée – Urlaub an der Atlantikküste
Wer die Wildheit der französischen Atlantikküste liebt, wird die Region Vendée lieben. Hier im Westen Frankreichs verbindet sich die Wärme des Südens mit der Ursprünglichkeit des Atlantiks. Wassersportler und Badeurlauber kommen hier gleichermassen auf ihre Kosten. Einige der schönsten Campingplätze der Atlantikküste sind hier zu finden. Entdecken Sie tolle Möglichkeiten für Campingurlaub im Mobilheim im Vendée bei LuxCamp!

Campingplätze in Vendée

Warum Camping im Vendée?

TOP 4 Überblick Camping Vendée:  
  • Segeln, Surfen und Schwimmen im Atlantik
  • malerische grüne Landschaften
  • Geschichte erleben von der Antike bis Napoleon
  • Spass für die Familie in Themenparks

Camping im Vendée – lebendige Geschichte trifft Natur

Die „Küste des Lichts“ wird das Vendée auch genannt – denn hier scheint die Sonne so viel wie sonst nirgends an der Atlantikküste. Besiedelt wurde die Region erstmals von den Galliern, die in den berühmten Asterix-Comics Caesar besiegten. Aus der keltischen Sprache stammt auch der Name „Vendée“. Er bedeutet so viel wie „die Weisse“.

Die beliebtesten Campingplätze im Vendée - Sol a Gogo

Auf dem Luxus-Campingplatz Sol a Gogo kann man Campingurlaub mit der ganzen Familie geniessen. Er liegt direkt am Sandstrand, so dass Sie im Meer ebenso baden können wie in der Badelandschaft mit Indoor-Pool. Zu Ausflügen laden die der Küste vorgelagerten Inseln ein. In den lokalen Restaurants geniessen Sie frische regionale Küche.

Die beliebtesten Campingplätze im Vendée - Le Clarys Plage

Campingurlaub im Mobilheim auf dem Campingplatz Le Clarys Plage bietet Ihnen eine ideale Lage unweit des Sandstrandes. Der Platz verfügt über eine tropische Badelandschaft mit Wasserrutschen, die für Abwechslung beim Baden und Schwimmen sorgt. Oder Sie geniessen bei einem Kaffee auf der Terrasse die Sonne des Vendée!

Die beliebtesten Campingplätze im Vendée - La Garangeoire

In der Anlage des Schlosses La Garangeoire gelegen bietet dieser Platz Luxus-Camping für Erholungssuchende und Aktivurlauber. Zu den Angeboten vor Ort gehören Tennis, Mini-Golf und Reiten. In Les Sables d’Olonne geniessen Sie den Strand oder trinken einen Kaffee in einem der Cafés an der eleganten Uferpromenade.

Strände und Natur im Vendée

Wer gerne Urlaub am Strand macht, fühlt sich an den über 140 Sandstränden des sonnenverwöhnten Vendée pudelwohl. Gute Windbedingungen machen die Strände auch für Segler und Surfer attraktiv. Im Hinterland locken andere Naturschönheiten. Eine davon ist der Marais, was wörtlich übersetzt „Sumpf“ bedeutet. Die von zahllosen Kanälen durchzogene Landschaft ist ideal für Bootsfahrten oder Wanderungen. Im Naturpark des Marais gibt es eine aussergewöhnliche Artenvielfalt in Flora und Fauna zu entdecken. Auch dies ist ein idealer Ausflug in die Natur für die ganze Familie.

Die Städte im Vendée

Die interessantesten und bedeutendsten Städte des Vendée sind La Roche-sur-Yon im Inland und Les Sables d’Olonne an der Küste. Les Sables d’Olonne etablierte sich früh als mondäner Badeort und ist eine der schönsten Badeorte an der Küste des Lichts. Lange Sandstrände und die elegante Strandpromenade laden zum Flanieren und Geniessen ein.  La Roche-sur-Yon wurde in napoleonischer Zeit „auf dem Reissbrett“ entworfen und strategisch günstig um einen zentralen Platz herum angelegt. Die Stadt ist ein hervorragendes Beispiel des Städtebaus nach der Französischen Revolution.

Attraktionen im Vendée

Les Sables d’Olonne, Frankreichs zweitgrösster Badeort mit charmant mondänem Ambiente, bietet auch eine teuflische Seite: La Rue d’Enfer, Höllenstrasse, heisst die engste Strasse der Welt, die sich hier besichtigen lässt. Sie können auch einen Bummel durch den Fischerei- und Yachthafen geniessen.  Unweit der Stadt befindet sich der Themenpark Puy du Fou, der spannend und unterhaltsam die Geschichte der Region in Szene setzt. In La Roche-sur-Yon sollten Sie das Napoleon-Denkmal, die zentrale Place Napoléon und die Kirche St. Louis nicht verpassen.

Essen, Trinken und Kultur

Im Vendée spielen Landwirtschaft sowie an den Küsten die Fischerei traditionell eine grosse Rolle. Entsprechend sind viele der lokalen Spezialitäten Fischgerichte. Wenn Sie diese in einem der kleinen Küstenorte probieren, wo der Fisch fangfrisch ist, erleben Sie einen einmaligen Genuss. Im Hinterland finden Menschen auf der Suche nach Ruhe und Gelassenheit genau das, was sie brauchen: Hier geht das Leben noch langsameren Schrittes.

Wetter und Klima

Über 2.000 Stunden lang scheint die Sonne auf das Vendée – weshalb die Küste nicht zu Unrecht den Beinamen Küste des Lichts führt. Die Sommer heiss und optimal für Urlaub im Mobilheim am Meer. Im Marais und dem sonstigen Hinterland ist es feuchter, das Klima im Sommer ist ideal für Naturerkundungen. Auch das späte Frühjahr ist eine gute Reisezeit für das Vendée.