Wir helfen Ihnen gerne weiter!
0435 509-913

Einen traumhaften Urlaub beim Camping in Luxemburg erleben

Das Urlaubsland Luxemburg zeichnet sich insbesondere durch seine riesige Vielfalt aus. Hier finden Sie raue Mittelgebirgslandschaften, liebliche Flusstäler, gute Bademöglichkeiten und faszinierende historische Sehenswürdigkeiten vor. Erkundigen Sie sich bei LuxCamp nach den Vorzügen eines Campingurlaubs in Luxemburg.

Einen traumhaften Urlaub beim Camping in Luxemburg erleben
Das Urlaubsland Luxemburg zeichnet sich insbesondere durch seine riesige Vielfalt aus. Hier finden Sie raue Mittelgebirgslandschaften, liebliche Flusstäler, gute Bademöglichkeiten und faszinierende historische Sehenswürdigkeiten vor. Erkundigen Sie sich bei LuxCamp nach den Vorzügen eines Campingurlaubs in Luxemburg.
Die beliebtesten Reiseziele in Luxemburg (2)
Diekirch
Diekirch
1 Verfügbarer Campingplatz
Verfügbarkeit prüfen
Larochette-Mersch
Larochette-Mersch
Verwunschene Felsen, üppige Wälder und alte Gemäuer: Beim Luxus-Camping in Larochette tauchen Sie in eine märchenhafte Landschaft ein. Ihr Standort im Herzen Luxemburgs ist optimal, um das Land in alle Himmelsrichtungen zu erkunden. Diese Region ist eine wunderbare Mischung aus herrlichem Felspanorama und Orten voller Gemütlichkeit. Lassen Sie sich von LuxCamp zu einem besonderen Urlaub inspirieren.
  • Paradies für Naturfreunde
  • Malerische Städtchen
  • Kneipen & Restaurants
1 Verfügbarer Campingplatz
Verfügbarkeit prüfen

Camping in Luxenburg

Warum ist Camping in Luxemburg so ideal?

Top 4 im Überblick:

  • Abwechslungsreiche Landschaften mit vielen Unternehmungsmöglichkeiten
  • Einmalige Sehenswürdigkeiten aus vergangenen Zeiten entdecken
  • Hervorragende Möglichkeiten zum Baden und für den Wassersport
  • Milde Temperaturen – optimal für den Urlaub im Mobilheim

Aktivurlaub in Luxemburg

Luxus-Camping in Luxemburg bietet sich in erster Linie für Menschen an, die auch im Urlaub ihre Freizeit aktiv gestalten möchten. Hier finden Sie unzählige sportliche Beschäftigungsmöglichkeiten vor. Sie können in der faszinierenden Landschaft hervorragend wandern oder Fahrradtouren unternehmen. Auch wenn Sie gerne klettern, sind Sie in Luxemburg richtig. Schließlich gibt es hier gute Möglichkeiten für den Wassersport. Sie können in dieser Urlaubsregion nicht nur schwimmen, sondern auch windsurfen, segeln oder eine Kanutour unternehmen. Wenn Sie ein komfortables Mobilheim in Luxemburg mieten, befinden Sie sich mitten in einer faszinierenden Naturlandschaft.

Die beliebtesten Regionen zum Campen in Luxemburg

LarochetteDer malerische Ort Larochette liegt fast genau im Zentrum Luxemburgs in einer Landschaft, die von vielen interessanten Felsformationen geprägt wird. In der beeindruckenden Naturlandschaft der Luxemburger Schweiz werden Ausflüge stets zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Insbesondere wenn Sie gerne klettern, finden Sie an den zahlreichen steilen Felsen in der Gegend rund im Larochette viele ausgezeichnete Möglichkeiten vor. Auf einem Hügel am Rande der Stadt liegt eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Großherzogtums: die restaurierte Burg Fels aus dem Hochmittelalter. Sie bietet einen faszinierenden Einblick in die Kultur dieser Zeit.

Strände und Natur in Luxemburg

Das größte Gewässer in Luxemburg ist der Obersauer Stausee, der eine Fläche von etwa 380 ha aufweist. Hier finden Sie ausgezeichnete Bademöglichkeiten vor. Die zahlreichen Strände laden zum Baden ein. Außerdem können Sie hier segeln oder windsurfen. Darüber hinaus gibt es noch viele kleinere Seen im Land. Hervorragende Bademöglichkeiten bieten beispielsweise die Remerschener Seen.

Hier gibt es einen 130 ha großen Freizeit- und Sportbereich, der viel Spaß für die ganze Familie garantiert. Luxemburg liegt in einer recht hügeligen Landschaft. Flache Bereiche sind hier sehr selten. Die bergigste Region finden Sie ganz im Norden vor. Hier durchzieht ein Ausläufer der Ardennen das Land.

Attraktionen in Luxemburg

Eine der wichtigsten Attraktionen des Landes stellt die gleichnamige Hauptstadt dar. Sie liegt in einer sehr felsigen Landschaft, was zu einem einmaligen Stadtbild mit vielen Brücken und Treppen führte. Sehenswert sind insbesondere die Kasematten der Stadt. Dabei handelt es sich um ein weitläufiges künstliches Höhlensystem, das früher der Stadtverteidigung diente. Wenn Sie gerne Camping an Pfingsten machen, bietet sich auch ein Besuch der Echternacher Springprozession an. Dabei handelt es sich um einen ganz besonderen Pfingstumzug, bei dem die Pilger nicht still beten, sondern – von einer traditionellen Polkamusik begleitet – wilde Sprünge durchführen.

Essen, Trinken und Kultur

Der Urlaub im Mobilheim in Luxemburg bietet Ihnen auch die Möglichkeit, die besonderen kulinarischen Spezialitäten des Landes zu probieren. Die luxemburgische Küche zeichnet sich durch sehr vielfältige Zutaten aus, die auf eine ganz traditionelle Weise zubereitet werden. Eine der bekanntesten Spezialitäten trägt den Namen Judd mat Gaardebounen. Dabei handelt es sich um ein köstliches Stück Schweinehals mit zarten Bohnen. In Luxemburg können Sie auch viele schmackhafte Getränke ausprobieren. Insbesondere im Moseltal entstehen sehr hochwertige Weine. Darüber hinaus gibt es hier viele Brauereien, sodass Sie leckeres Bier in vielen Variationen genießen können.

Wetter und Klima

Das Klima in Luxemburg zeichnet sich durch sehr milde Winter und durch angenehm warme Sommer – allerdings ohne allzu große Hitze – aus. Dies liegt in erster Linie daran, dass in dieser Region aufgrund der Nähe zur Nordseeküste maritime Klimaeinflüsse vorherrschen. Die milden Temperaturen bieten hervorragende Voraussetzungen für den Urlaub auf dem Luxus-Campingplatz. Dank des angenehmen Wetters eignet sich das schöne Land für Luxus-Camping das ganze Jahr über.

Historie

Die Geschichte Luxemburgs beginnt im 10. Jahrhundert. Damals erwarb der erste luxemburgische Graf Siegfried I. das Gebiet rund um die heutige Hauptstadt. Allerdings war das Land damals noch nicht unabhängig. Es gehörte zum Ostfränkischen Reich, aus dem sich später das erste deutsche Kaiserreich entwickelte.Das Geschlecht der Luxemburger war fest darin integriert und konnte sogar mehrere deutsche Könige stellen. Im neunzehnten Jahrhundert verleibte sich das napoleonische Frankreich das Gebiet für kurze Zeit ein, wenig später wurde Luxemburg jedoch Teil des Deutschen Bundes. Erst 1890 konnte das kleine Land seine vollständige Unabhängigkeit erringen.